3

Nachdem die Prüfungszeit sich nun dem Ende neigt, dachte ich mir, spiele ich mal wieder BF1942. Das Spiel stand nun schon seit mehreren Jahren unbenutzt im Regal. CD eingelegt, Installation gestartet, neuesten Patch installiert, PunkBuster installiert, DesertCombat-Mod installiert. Spiel gestartet, nächstbestem Server beigetreten, vorher noch Tastaturbelegung konfiguriert. Es war eine Karte mit Wasser, Guadalcanal, und ca. 20 Spielern pro Team. Klang nach Laune. Ich wollte es erst mal ruhig angehen und bin in ein U-Boot eingestiegen. Gemütlich fahre ich los, denn auf dieser Karte interessiert sich meistens sowieso niemand für die Seehoheit. Doch was ist das? Ein gegnerisches U-Boot! Gut gelaunt greife ich an, doch schnell merke ich, dass ich BF einfach wirklich zu lange nicht mehr gespielt habe.
Ich hätte natürlich daran denken müssen, dass man ein U-Boot mit einem U-Boot am besten so bekämpft, dass man es rammt und versucht, auf das andere U-Boot hinaufzufahren (falls beide gerade an der Wasseroberfläche schwimmen), dann abtauchen. Das andere U-Boot, das nun unter einem liegen sollte, wird dabei mit nach unten gedrückt und es kann sich nicht wehren (warum auch immer, anscheinend verkeilen sich die Dinger sehr schnell). Man tauche so tief ab, bis das untere U-Boot von den Wassermassen zerdrückt wird.

2

Einleitung: SW: RC ist ein Computerspiel, welches derzeit für Spottpreise verkauft wird und daher auch unter der Annahme, es hätte einen Ko-Op-Modus, von mir gekauft wurde. (Es hat keinen.)
Es ist nicht besonders gut, aber das ist ja Geschmackssache.

Vorraussetzungen: Star Wars: Republic Commando, Windows 7, Windows Vista
Problem: Das Spiel stürzt nach dem Starten eines neuen Spiels ohne Fehlermeldung ab.
Lösung: Man kann alle Grafikeinstellungen auf Maximum setzen - ausser Bump-Map-Details. Die müssen auf "Gering" bleiben, ansonsten startet das Spiel nicht.

3

Okay, ich will jetzt einfach nur mal ganz laut schreien.

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARGH? !!!!!

Schon besser. Grund ist, nein nicht die Wehrpflicht, sondern das von den Innenministern beschlossene Killerspielverbot:

Die Konferenz der Innenminister der 16 deutschen Bundesländer hat in Bremerhaven beschlossen, ein Verbot von sogenannten Killerspielen "so schnell wie möglich umzusetzen.

Jetzt können wir nur noch hoffen, dass der Bundestag nicht zustimmt. Ich bemühe mich immer, niemanden zu beleidigen, selbst wenn man mir die Vorfahrt nimmt oder mich beim Wechselgeld bescheißt. Aber langsam geht mir die Gedult aus. Das ist doch einfach nur Dummheit und Dummheit²! Sie wissen nicht, was sie tuen. Außerdem, wie stellen die sich das Gesetz vor? Dass dann niemand mehr Ego-Shooter? spielt? Damit wird wohl eher nur verhindert, dass jemand Ego-Shooter? kauft. Wem der Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern nicht klar ist, dem ist hier nicht zu helfen.

Nun gut, wir fragen uns, was dieses Verbot bringen soll. Behauptet wird, dass alle Amokläufer Ego-Shooter gespielt haben. Eine vertrauliche Quelle berichtete mir, dass? Amokläufer auch Brot gegessen haben. Verbieten wir Brot!

Meint ihr, Kim? Jong-Il spielt auch CounterStrike?

Der Wortlaut vom Gesetz soll wohl in diese Richtung tendieren:

Verbreitungs- und Herstellungs-Verbot "für Spiele, bei denen ein wesentlicher Bestandteil der Spielhandlung die virtuelle Ausübung von wirklichkeitsnah dargestellten Tötungshandlungen oder anderen grausamen oder sonst unmenschlichen Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen ist"

Ich sehe jetzt schon, was passiert: alle Charaktere werden für die deutschen Versionen gegen Roboter-Models ausgetauscht. Durch einen Patch, der zufällig im Internet kursiert, kann man sich wieder die Originaldesigns installieren. Ich erinnere mich da an C&C Generäle, wo Selbstmordattentäter durch Waschmaschinen ersetzt wurden oder an Alarmstufe Rot, wo Soldaten zu Robotern wurden.

Deswegen mein Aufruf an alle Politiker:? macht bitte, bitte, bitte

  1. sinnvolle Gesetze
  2. die auch durchsetzbar sind!

Vielen Dank.

Dafür dürfen Charaktere bei uns immerhin noch nackt durch die Computerspiele rennen. Schaut euch hier an, was in Amerika scharf unter Kritik geraten ist. Vor allem Bild Nr.4 ist ja ganz gefährlich.

Die spinnen, die Deutschen.