Springe zum Inhalt

3

Das fragen sich im Moment alle. Wo ist der von seinen Untertanen in einem religionsartigen Personenkult zelebrierte Diktator von Nordkorea,? Kim Jong-il. Interessanterweise ist der nämlich verschwunden. Aber noch interessanter als ein verschwundener Machthaber ist das Medienbrimborium, das zur Zeit überall auf der Welt veranstaltet wird. Während sich die einen Zeitungen auf Geheimdienstberichte stützen, die Informationen zum Tod des Führers enthalten, stützen sich andere auf Berichte genau der selben Geheimdienste, in denen einfach nur steht, dass sie nicht wissen, was mit ihm los ist.

Wahrscheinlich sitzt er einfach im Urlaub in seiner Residenz, liest den ganzen Tag Zeitung und lacht sie alle aus.