Schlagwort Archiv: Unverständlich

Blick auf den Boden

Jaja, die Finanzkrise. Früher, in den guten, alten Zeiten, da lag das Geld noch auf der Straße, wie man so schön sagt. Heutzutage aber muss man sparen. Und deswegen greifen die Leute eben zu anderen Sachen, die sie künstlerisch wertvoll auf dem Asphalt platzieren, so dass der biedere Fotograph es nicht besser hätte machen können.

Diese kleine Mahlzeit fand ich neulich am Rande einer Straße und fand sie eines Fotos würdig. Man beachte die künstlerische und zeitkritische Anordnung der lädierten Kiwifrucht, der Gurke und des Stückchen Käses!

dscf00511

Conficker

Heute am 1. April hat sich der Virus Conficker aktiviert.

Im Keller haben wir eine infizierte Festplatte fern von jeglichen Lebewesen gestartet. Die Folgen waren unerwartet. Der Controller übertaktete den Motor der Festplatte auf über 350.000 Umdrehungen pro Minute (Lasermessung). Wegen der extremen Drehzahl fing die Luft darüber an zu glühen.

Physikalische Interpretation: Wegen den hohen Drehzahlen verlor die magnetisch aufgeladene (wegen Daten und so) Festplatte ihre Elektronen. Die? umherfliegenden Elektronen ionisierten die Luft.

Schon in der Vergangenheit gab es derartige „physikalische“ Viren, die durch überschreitung mechanischer Grenzwerte die Hardware zerstören. So ein extremes Beispiel ist uns jedoch noch nie untergekommen!

Bekannt wurden die bunt leuchtenden Ionen unter anderem durch das Ionenantrieb, welches zum Beispiel auf der Raumstation ISS eingesetzt wird, um Impulse von bis zu 1500 Meganewtonsekunden zu liefern. In der Folge 115 von Spongebob Schwammkopf erschiesst Spongebob seinen Erzfeind Plankton mit einem Ionengewehr.

Azureus entwarnt: Gefahr für den Menschen liegt jedoch nicht vor!

Wohnungssuche

Freunde von uns suchen grade nach einer neuen Wohnung. Und es ist unglaublich, auf was für Anzeigen sie gestoßen sind^^:

http://bayern.kijiji.de/c-Immobilien-Wohnung-mieten-4-Zimmer-will-aus-dem-sozialen-netz-austeigen-su-dringrnd-wohnung-in-mue-W0QQAdIdZ109280901

Vor allem, was versteht der unter „sozialem Ausstieg“? Ich kann mir jetzt nur darunter vorstellen, dass er von den Menschen und der Welt genug hat, aber das macht ja keinen Sinn, sonst würde er nicht in eine Großstadt ziehen wollen. Hier noch eine tolle Anzeige, unten die Objektbeschreibung lesen. Kein Kommentar! ;)

http://www.immobilienscout24.de/49143583%3bjsessionid=948E1B9FAFBA234762FCBE8380ED6981.worker2?navigationbarurl=/Suche/Wohnung-Miete/Bayern/Muenchen/Hadern/3,50-4,50