Springe zum Inhalt

Titel

Ein Titel ist eine zusätzliche Bezeichnung, die eine Person aufgrund der von ihr ausgeführten Funktion erhält.
Zum Beispiel Richter, die nach ihrer Ausbildung ihren Titel vom Staat erhalten und deren Funktion bekannterweise in der Ausführung und -legung des im Staat geltenden Rechts liegt.
Ganz früher war die Funktion der Rechtssprechung bei den Adligen, die einen Titel hatten, der eine Fülle von Funktionen mit sich brachte. Zum Beispiel die Ausführung und -legung des eigenen Rechtsverständnisses in ihrem Lehen.
Im Laufe der Jahrhunderte wurden diese Funktionen immer weiter abgebaut, sodass wir im Moment bei folgender Funktion angekommen sind: Repräsentationsobjekt eines Staates auf öffentlichen Veranstaltungen, zum Beispiel Gala-Bällen oder als Wahlmänner.
Da stellt sich einem doch die Frage, warum man sich überhaupt noch die Mühe macht, diese sinnlosen Titel, die ja ohne Funktion ihre eigene Definition nicht mehr erfüllen, zu erhalten.
Was meint die große, weite Welt dazu?

7 Gedanken zu „Titel

  1. Addy

    Ich wusste nicht, dass "ex-adlige" mit Titel den Staat repräsentieren. Generell.. wenns ein toller Titel ist siehts einfach cool aus, klingt gut, und du fühlst dich besser als andere die keinen Titel haben.

  2. Chikari

    Nun, wir wissen ja, dass Menschen den Drang haben, bessar zu sein. Manche prügeln andere, manche versklaven andere für 9 Monate, manche haben einen Titel und andere wiederum fahren einen Mercedes E200.
    Schon im alten Azureus stellte man fest: Alle wollen Admin haben. Denn als Admin bist du... Admin.
    Das erinnert mich an einen Klassenkameraden. Dieser war, äh, adeliger Abstammung (Ist das nicht mittlerweile jeder?) und war sehr stolz darauf. Er hatte seinen Siegelring immer dabei, doch dieser beschützte ihn nicht vorm Durchfallen. Da realisierte er, dass es Dinge gibt, die über den Adeligen stehen, so wie Schulnoten, Physik, Blitze, Steckdosen, Katzen, Schaltautos...
    Und eines Tages standen meine Wenigkeit und er an einer Ampel. Er würgte den Motor ab, während mein Automatikauto ruhig und ohne Drehzahlüberhöhung davonfuhr.

  3. Gutgolf

    also langsam wirste echt nen tick zu arrogant... wer war denn der adelige? noch aus der grundschule? weil ich kann mich jetz nur erinnern, dass die kerschnitzki mal ihren siegelring dabeihatte, aber sonst an keinen

  4. Chikari

    [11:55] Addy: interessante anekdoten, die du erzählen kannst
    [11:55] Addy: wie die an der ampel
    [11:56] Chikari: die is erfunden
    [11:56] Addy: lol

    Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Aber das versteht der einfache Pöbel natürlich nicht.
    Nun denn, ich habe noch ein Business Meeting. Wir sehen uns vor meiner E-Klasse Limousine.

  5. Gutgolf

    ja ok, dass das mit der ampel erfunden war, hab ich mir auch schon gedacht, aber ein sitzengebliebener adeliger mit siegelring lag ja noch im bereich des möglichen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.