Kategorien
Allgemeines

Alltagsimpression Nr.3

Und hier ist noch ein Schmankerl vom Zeitungen austragen:

dscf0037dscf00381dscf00391

Leider kann man nicht alles optimal erkennen, deswegen hier eine fast wortwörtliche Zusammenfassung:

Lügner du hast mir nie die Wahrheit gesagt … Du hast mein Vertrauen ausgenutzt … zu feig mir zu sagen, dass du eine andere Frau hast … hast mich wie ein Stück Dreck behandelt

Also DAS nenne ich doch mal einen netten kleinen Skandal. Diese Schmährede ist auf die Außenseite eines Rollos geschrieben, was auch ziemlich perfide ist, denn so bemerkt der böse Fremdgeher womöglich nicht einmal, was da steht (außer das auf dem Fensterbrett). Denn wer sieht sich schon seine (heruntergelassenen) Rollos von außen an, die nicht einmal auf dem Weg zur Haustür liegen

2 Antworten auf „Alltagsimpression Nr.3“

Die entscheidende Frage lautet doch: Warum hat er zum Fensterbrett bemalen den Stift gewechselt? Und: Ist der Beschimpfte vlt schon mehrfach fremd gegangen (siehe Reste von braunen Schriftzeichen)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.